Best of Irish Folk

3. November 2018





TheBUNDORANS stehen für handgemachte Musik wie sie auch heute noch in vielen irischen Pubs
gespielt wird. Die Musiker treffen sich dort entweder in fester Besetzung oder man folgt Einladungen
der Kollegen zu den so genannten „Singsongs“. Freiheit und Unabhängigkeit, Rebellen und Stromer,
Liebe und Laster stehen im Mittelpunkt dieser Lieder und Balladen. Die wechselhafte Geschichte der
grünen Insel und der stete Kampf des irischen Volkes gegen die fremden Herren finden sich in vielen
Liedern wieder. Titel, die zum Beispiel durch Bands wie The Dubliners, The Pogues oder The High
Kings bekannt wurden, interpretieren TheBUNDORANS auf eigene Weise, aber dabei immer im Stil
der traditionellen Pub-Music. Inzwischen hat die Achimer Band u. a. auch Titel aus Schottland oder
Cornwall in ihr umfangreiches Programm aufgenommen. Die Band dazu auf ihrer Website: „Wichtig
ist für uns immer, dass unsere Musik nicht zu steril klingt und unser Publikum die Chance hat mit zu
singen oder mit zu klatschen. Bei den Programmplanungen haben wir übrigens mittlerweile schon
die Qual der Wahl, wir nehmen aber immer gerne neue Titel mit ins Programm und andere haben
dann mal zwei, drei Konzerte Pause. Es gibt aber auch Titel die sind immer dabei und werden
wahrscheinlich auch immer dabei sein – wer kennt sie nicht... lalala la lala.“
Prägend für den Sound der sechsköpfigen Band ist neben dem Gesang die breite Instrumentierung
mit zwölf- und sechssaitigen Gitarren, Geige und Akkordeon, sowie den traditionellen Folk-
Instrumenten Irish Fiddle, Mandoline, Irish Whistle und Bodhran.
Wer die Musik der grünen Insel mag, sollte sich den Auftritt der Band TheBUNDORANS nicht
entgehen lassen. Die Musiker versprechen ein Programm mit gefühlvollen Balladen, fetzigen Jigs &
Reels und mitreißenden Pub-Songs. Der Band macht es jedenfalls immer wieder sichtlich Spaß mit
dem Publikum einen Abend mit „Irish Pub Music“ zu zelebrieren!
(c/o Natalie Wöbse)


22. November 2014

Woodwind & Steel



"Wie eine Reise durch Irland - ein fantastisches Gesamtkunstwerk" - so beschreiben Pressekritiker die Auftritte der Gruppe. Erleben Sie Tradition und Entertainment verbunden in einer perfekt inszenierten Show! Seit über 10 Jahren sind die Musiker von Woodwind & Steel auf Deutschland-Tournee. Im diesjährigen Programm gibt es brandneues Material und Highlights der letzten Tour-Programme.

Das Publikum hat ordentlich was zu lachen wenn Ed O’Casey, ein charismatischer Sänger und Entertainer, mit einem Augenzwinkern Geschichten aus dem irischen Alltag zum Besten gibt. Mit der phänomenal agierenden Soloflötistin Ann O’Casey und dem Multiinstrumentalisten Matt McGuire (Gitarre, irischer Dudelsack, Mundharmonika) an seiner Seite entfalten die exzellenten Livemusiker eine Soundvielfalt, die die ganze Bandbreite des Irish Folk abdeckt. Mit dieser Mixtur lässt Woodwind & Steel den Funken überspringen.

Mit irischen Spezialitäten zur genüsslichen Einstimmung auf das Konzert.